Pausenordnung im Nebengebäude „Schölke“ für die Klassen 5 und 6


Das Nebengebäude ist für SchülerInnen geöffnet ab

- 07.30 Uhr für alle, deren Unterricht zur 1. Std. beginnt,

- 08.25 Uhr für alle, deren Unterricht zur 2. Std. beginnt,

- 09.15 Uhr für alle, deren Unterricht zur 3. Std. beginnt.

Niemand muss draußen vor der Tür stehen, denn das Hauptgebäude ist bereits für alle SchülerInnen ab 07.00 Uhr geöffnet. Dort kann man sich im Bereich vor der Aula aufhalten.

Während der kleinen Pausen (2 x 5 Minuten, 1 x 10 Minuten) dürfen alle Kinder im Gebäude bleiben. Die Klassenräume bleiben während dieser Pausen geöffnet.

Während der großen Pausen (2 x 20 Minuten)

- 09.15 Uhr – 09.35 Uhr

- 11.10 Uhr – 11.30 Uhr

jedoch haben sich alle SchülerInnen unverzüglich auf den Schulhof zu begeben, nachdem sie bei einem Raumwechsel ihre Taschen zügig vor dem nächsten Klassenraum abgelegt haben.

Die Lehrkraft schließt den Klassen- bzw. Fachraum zu Beginn der 20-Minuten-Pause ab, der Schlüsseldienst schließt ihn am Ende der Pause auf. Die Klassenräume dürfen nach der Pause sofort betreten werden, die Fachräume (Physik, Chemie, Kunst, Musik, Video, PC, Sport) erst gemeinsam mit der Lehrkraft.

Nach der jeweils letzten Unterrichtsstunde am Vormittag

- stellt ein jeder seinen Stuhl hoch,

- säubert seinen Arbeitsplatz und

- verlässt zügig das Nebengebäude.

Allein der Schülerreinigungsdienst hat noch Zeit zum Ausfegen des Raumes.


Home