Gegenbesuch bei den Baskettball-Löwen

Nachdem die beiden Löwenprofis Thomas Klepeisz und Constantin Ebert uns am Kranich-Gymnasium besucht hatten, sind wir nun in der Pflicht gewesen, die Jungs im Bundesligaspiel gegen Gießen anzufeuern. 13 Schülerinnen und Schüler der Basketball-AG und des Zielschussspielekurses haben gemeinsam mit Herrn Höfer und Herrn Wiese den Weg zur VW-Halle nach Braunschweig auf sich genommen.
Willkommen
gut betreut
Knapp 2800 Fans verfolgten ein spannendes Spiel, welches leider verloren ging. Trotz der Anfeuerungsrufe der Kraniche konnte der frühe Rückstand aus dem ersten Viertel nicht mehr aufgeholt werden und das Spiel ging mit 85:96 verloren. Topscorer der Partie war mit 25 Punkten und einigen wunderschönen 3ern Thomas Klepeisz. Auch nach dem Spiel nahm der Österreicher sich erneut Zeit für uns und konnte mit seiner Art die Herzen der weiblichen Kraniche erobern. Lange nachdem das Spiel schon beendet war, kam er nach der Kabinenansprache des Coaches Menz noch einmal in den Innenraum der Volkswagen-Halle und plauderte mit uns über das Spiel. Auch Tom Alte (Nr. 11) und Scott Eatherton (Nr. 43) standen für Fotos zur Verfügung.
Die Basketball-Ag wird auch im nächsten Jahr wieder Besuch von den Löwen erhalten. "Wir streben eine langfristige Kooperation mit den Löwen an", erklärt Kranich-Sportlehrer Herr Wiese. "Talente können so die Möglichkeit erhalten, bei der SG Braunschweig mitzuspielen und vielleicht auch mal ein Löwe zu werden." Drücken wir die Daumen und freuen uns auf die nächste Spielzeit.

zuschauen
Spielgeschehen
Freude
Ernst
passt schon
entspannt
Danke...
...bis zum nächsten Mal.

Text und Fotos: Xaver Wiese und Michael Höfer


20.12.2017


Home