Kraniche gewinnen den zweiten Preis bei der Braunschweiger Filmklappe

Es fand im C1 Kino in Braunschweig statt: die Preisverleihung der diesjährigen Braunschweiger Filmklappe! Auch in diesem Jahr haben die Kraniche erfolgreich an dem Wettbewerb teilgenommen.

Vorführung
Freude
Siegerehrung

Nach einer rasanten Anfahrt zum Kino kam die Filmklappen-AG gerade noch rechtzeitig zur Vergabe der Preise – und das war auch gut so (!) - denn auch sie wurden auf der Bühne mit einem Preis ausgezeichnet und zwar in der Kategorie der Klassen 5-7. Darüber hat sich unsere Filmcrew natürlich sehr gefreut. Leider gab es weder Preisgeld noch das Ticket zum Landesentscheid nach Aurich. Dennoch waren alle sehr stolz und froh über den zweiten Platz, denn die Konkurrenz war groß. Für den zweiten Sieger gab es Film-Gutscheine sowie eine echte Filmklappe.

Der Film, mit dem die AG an dem Wettbewerb teilgenommen hat, ist ein Agenten-Film. Ein Junge namens Tom Meier, hat 1.000.000 Euro im Lotto gewonnen. Leider bekommt dies der Chef einer Gangsterbande mit und lässt seine "etwas" tollpatschigen Agenten auf ihn los. Es gelingt ihnen allerdings nicht, den Lottoschein und somit die 1.000.000 Euro zu bekommen. Am Ende stellt sich aber heraus, dass der Lottogewinn nur ein Traum war. Und dann die Überraschung: Als der „Gewinner“ aus dem Traum erwacht, teilt ihm seine Mutter einen Lottogewinn mit. Aber einen richtigen!

Filmklappe-AG
Das Filmteam (Lisa Gutthat, Charlotta Müller, Nico Fünfstück, Bassel Mahjoub, Janne Meineke, Maurice Dubois, Philippe Dubois, Tim Altergot , Herr Kleinert und Frau Liebke) mit Filmklappe, Urkunde, Kinogutscheinen und Popcorn im C1 Kino in Braunschweig nach der Veranstaltung

Bericht von der Veranstaltung und Interviews im Youtube-Kanal der Stadt Salzgitter

Text: Janne Meineke (bearbeitet von Tom Hoppe, Homepage-AG)
8.12.2016


Home